logo casa mia bad bellingenProfessionelle Pflege, liebevolle Betreuung und eine serviceorientierte individuelle Versorgung - dafür sorgen qualifizierte Mitarbeiter in den Casa Mia Seniorenzentren und schaffen so allen Bewohnern ein echtes Zuhause.

Ca. 25 km südwestlich der Kölner Innenstadt liegt Gymnich als Teil der Flächengemeinde Erftstadts am Rande des Naturparks Rheinland. Bekannt ist Gymnich durch sein märchenhaftes Schloss, das von der Bundesregierung lange Zeit als Gästehaus genutzt wurde und in privatem Besitz ist. Vor Ort existiert ein gehobenes gastronomisches Angebot, das aufgrund der idyllischen Lage Gymnichs in Verbindung mit seiner guten Erreichbarkeit sehr gerne von Ausflüglern sowie als stilvoller Rahmen für Feierlichkeiten genutzt wird. Unser Seniorenzentrum ist bequem über die Ausfahrt Erftstadt/Gymnich an der A61 zu erreichen. Die Bushaltestellen Kerpener Straße und Pilgerweg liegen nahe an unserem Seniorenzentrum, somit ist die Verbindung im ÖPNV optimal.

 

 

icon
Zimmer

Alle 80 Einzelzimmer verfügen über einen Fernsehanschluss, ein Telefon sowie eine Rufanlage. Die Zimmer können natürlich mit eigenen vertrauten Kleinmöbeln und persönlichen Gegenständen gerne selbst gestaltet werden.

icon
Pflege

Die ganzheitliche, aktivierende Pflege und Betreuung von Menschen aller Pflegegrade bieten wir in vollstationärer Form an. Ebenso steht eine kleine Anzahl Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung, die in den bestehenden Wohnbereichen eingestreut sind. Wir arbeiten in festen Teams, die aus unterschiedlichen Professionen zusammengesetzt sind und konzentrieren uns auf die Bezugspflege.

icon
Sozialer Dienst

Der Soziale Dienst organisiert nach einem speziellen Konzept bewohnerorientierte Aktivitäten unterschiedlichster Art.

icon
Küche

Frische Zutaten, traditionelle Rezepte und eine abwechslungsreiche Auswahl an leckeren Gerichten kennzeichnen unsere Küche. Wochentags wählen unsere Bewohner zwischen zwei schmackhaften Hauptgängen, die täglich frisch vor Ort zubereitet werden. Auf Wunsch servieren wir auch vegetarische Speisen sowie Diät- und Schonkost.

icon
Cafeteria

Unsere Cafeteria bietet Ihnen neben einem täglich wechselnden Mittagstisch auch eine reichhaltige Auswahl an Kaffeespezialitäten, frischen Kuchen und Torten sowie leckeren Eisbechern. Die große Sonnenterrasse lädt Bewohner und Besucher gleichermaßen zum Genießen und Verweilen ein. Die Cafeteria stellen wir außerdem für private Feierlichkeiten zur Verfügung.

icon
Wäscherei

Frische Wäsche im Handumdrehen garantiert unsere hauseigene Wäscherei. Die Mitarbeiter holen die Wäsche im Zimmer der Bewohner ab und bringen sie nach spätestens drei Tagen frisch gewaschen zurück. Gerne erfüllen wir auch spezielle Wünsche bei der Reinigung Ihrer Kleidung.

icon
Friseur

Unseren Friseursalon können Sie nach Terminabsprache nutzen. Dort steht Ihnen unsere Friseurmeisterin mit Ihrer Fachkompetenz zur Verfügung.

icon
Fußpflege

Die medizinische Fußpflege wird regelmäßig im Haus angeboten und durch einen mobilen Dienst vor Ort geleistet.

 


 

Casa Mia Seniorenzentrum Gymnich
Kerpener Str. 64
50374 Gymnich

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 02235-4697-0

 

Pflegesätze des Casa Mia Seniorenzentrums Gymnich

Das Casa Mia Seniorenzentrum Gymnich hat, wie auch alle anderen Pflegeeinrichtungen, Investitionen getätigt, um die Heimplätze zu erstellen und herzurichten. Diese Investitionskosten sind im Pflegesatz anteilig enthalten und sollen nach dem Willen des Gesetzgebers gefördert werden. In NRW geschieht dies mit Hilfe des Pflegewohngeldes. Anspruchsberechtigt ist diejenige Person, die gemäß Pflegeversicherungsgesetz pflegebedürftig ist. Die Höhe des Pflegewohngeldes wird nach dem "Bedürftigkeitsprinzip" ermittelt. Das Pflegewohngeld wird in Höhe abhängig vom Einkommen (Renten, Mieteinnahmen, Zinsen usw.) gewährt. Zusätzliche Voraussetzung ist aber, dass das Vermögen des zukünftigen Bewohners unter 10.000,00 € liegt. Dabei wird das Vermögen der Kinder nicht berücksichtigt.

In unserer Einrichtung liegt der maximale Zuschuss bei 749,24 € im Monat (bei 30,42 Tagen)

Pflegegrad Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Pflegebedingter Aufwand 39,39 € 50,50 € 66,68 € 83,54 € 91,10 €
Ausbildungsumlage I 0,53 € 0,53 € 0,53 € 0,53 € 0,53 €
Ausbildungsumlage II (PflBG) 4,12 € 4,12 € 4,12 € 4,12 € 4,12 €
Pflegekosten gesamt 44,04 € 55,15 € 71,33 € 88,19 € 95,75 €
Unterkunft 18,89 € 18,89 € 18,89 € 18,89 € 18,89 €
Verpflegung 14,54 € 14,54 € 14,54 € 14,54 € 14,54 €
Summe Unterkunft + Verpflegung 33,43 € 33,43 € 33,43 € 33,43 € 33,43 €
Investitionskosten 24,63 € 24,63 € 24,63 € 24,63 € 24,63 €
Tagessatz gesamt 102,10 € 113,21 € 129,39 € 146,25 € 153,81 €
Gesamtkosten / Monat 3.105,88 € 3.443,85 € 3.936,04 € 4.448,93 € 4.678,90 €
Erstattung Pflegekassen (Pflegekassenpauschale) 125,00 € 770,00 € 1.262,00 € 1.775,00 € 2.005,00 €
verbleibender Eigenanteil 2.980,88 € 2.673,85 € 2.674,04 € 2.673,93 € 2.673,90 €
Verbleibender Eigenanteil 97,99 € 87,90 € 87,90 € 87,90 € 87,90 €

*Berechnungsgrundlage 30,42 Tage

Die bisherige Altenpflegeumlage (Ausbildungsumlage I) wurde vom Land NRW für das Jahr 2022 auf 0,53 € pro Tag festgelegt. Die Refinanzierung der generalistischen Pflegeausbildung ab 2022 (Ausbildungsumlage II) wurde auf 4,12 € pro Tag für unsere Einrichtung festgelegt.

Das Übersichts PDF können Sie hier herunterladen.

 

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Pflegegrad Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
  Kurzzeitpflege - Pflegekassenanteil beträgt 1.774 €
Pflegebedingter Aufwand - € 50,50 € 66,68 € 83,54 € 91,10 €
Altenpflegeausbildungsumlage (AltPflAusglVO) - € 0,53 € 0,53 € 0,53 € 0,53 €
Refinanzierung Ausbildung (PFIBG) - € 4,12 € 4,12 € 4,12 € 4,12 €
= Gesamtkosten / Tag - € 55,15 € 71,33 € 88,19 € 95,75 €
Anzahl der Tage 0 32 24 20 18
  Verhinderungspflege - Pflegekassenanteil beträgt 1.612 €
Pflegebedingter Aufwand - € 50,50 € 66,68 € 83,54 € 91,10 €
Altenpflegeausbildungsumlage (AltPflAusglVO) - € 0,53 € 0,53 € 0,53 € 0,53 €
Refinanzierung Ausbildung (PFIBG) - € 4,12 € 4,12 € 4,12 € 4,12 €
= Gesamtkosten / Tag - € 55,15 € 71,33 € 88,19 € 95,75 €
Anzahl der Tage 0 29 22 18 16
  Restkosten, die nicht von der Pflegekasse übernommen werden
Investitionskosten* - € 24,63 € 24,63 € 24,63 € 24,63 €
+Unterkunft - € 18,89 € 18,89 € 18,89 € 18,89 €
+Verpflegung - € 14,54 € 14,54 € 14,54 € 14,54 €
= Eigenanteil Gesamtkosten / Tag - € 33,43 € 33,43 € 33,43 € 33,43 €
Eigenanteil Gesamtkosten bei Kurzzeitpflege - Ausschöpfung des Anspruchs - € 1.069,76 € 802,32 € 668,60 € 601,74 €
Eigenanteil Gesamtkosten bei Verhinderungspflege - Ausschöpfung des Anspruchs - € 969,47 € 735,46 € 601,74 € 534,88 €

* Bitte berücksichtigen! Investitionskosten werden Bundeslandabhängig auf Antrag vom Wohnort übernommen. - Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege ist erst ab PG 2 möglich!

Das Übersichts PDF können Sie hier herunterladen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.